Erfolgreiche Gastgeber

 

Letzten Samstag fand zum siebten Mal in der Eishalle in Wichtrach das Internationale Duo- sowie das Internationale Mannschaftsturnier des ESC Zweisimmen Rinderbergs statt. Frühmorgens besammelten sich die Mitglieder in Zweisimmen um gemeinsam in Richtung Wichtrach aufzubrechen.

 

Beim Mannschaftsturnier startete der ESC Zweisimmen Rinderberg mit zwei Mannschaften um das Feld zu komplettieren. Die erste Mannschaft mit den Spielern Knöri Heinz, Vorderegger Bernhard, Bischoff Tobias und Bischoff Andreas waren als klarer Turnierfavorit zu bezeichnen. Die zweite Mannschaft mit Buchs Klemens, Streun Simon, Hiltbrand Thomas, Bischoff Sandro und Rösti Michael hatten zuvor noch nie in dieser Aufstellung zusammengespielt weshalb  hier eine Platzierung im Mittelfeld das vorgegebene Ziel war. Wie so üblich spielen im ersten Spiel die zwei Mannschaften die denselben Verein vertreten gegeneinander. Nach vier von sechs Kehren stand es ausgeglichen 8:8. In der fünften Kehre konnte die erste Mannschaft mit 7 Punkten sich den notwendigen Vorsprung erspielen und gewann das Vereinsduell schliesslich mit 18:8 Punkten. Im weitern Turnierverlauf gab die erste Mannschaft sich keine Blösse mehr, ausser mit einem Zittersieg gegen den Tabellenletzten ESC Brünnli Hasle-Rüegsau und dominierte das Feld nach Belieben und gewannen souverän und ohne Niederlage das Heimturnier. Die zweite Mannschaft erholte sich rasch nach der Startniederlage und konnte im weiteren Turnierverlauf überraschen. Mit zwei Niederlagen und zwei Unentschieden reichte dies am Ende für den sehr guten 3. Schlussrang.

 

Das Duo-Turnier fand ohne aktive Beteiligung der Zweisimmner statt. Hier gewann der ESC am Bachtel vor dem ESC Soorsischliifer aus Sursee und dem ESC Frauenfeld.

 

Wir möchten uns bei allen Sponsoren und Gönnern, dem Eismeister, dem Wirtepaar und den freiwilligen Helfern für ihren Einsatz bedanken. So erlebten wir ein weiteres wunderschönes Turnier in der noch jungen Eisstocksaison 2018/2019.

 

Rangliste Duo Wichtrach 2018.pdf Rangliste Duo Wichtrach 2018.pdf
Größe: 110,938 Kb
Typ: pdf
Rangliste Mannschaft Wichtrach 2018.pdf Rangliste Mannschaft Wichtrach 2018.pdf
Größe: 116,52 Kb
Typ: pdf

 

 

 

Stehend von links nach rechts:

Balsiger Christian, Weyermann Fredy, Vorderegger Bernhard, Knöri Heinz, Hiltbrand Thomas, Buchs Klemens, Streun Simon

Kniend von links nach rechts:

Keller Ueli, Wirth Willi, Bischoff Tobias, Bischoff Andreas, Bischoff Sandro, Rösti Michael

 

 

 

Stehend von links nach rechts:

Koller Harald, Jost Gottfried, Wüthrich Roger, Dal Molin Pascal, Schlüssel Hansjörg, Ziswiler Werner

 

 

Der Titel ist zurück

Der ESC Zweisimmen Rinderberg hat an den diesjährigen Schweizermeisterschaften in Wetzikon ZH nach 2014 den Schweizermeistertitel zurück ins Berner Oberland geholt. Zum zweiten Mal in der 45-jährigen Klubgeschichte kehrt die höchste Auszeichnung des Schweizer Eisstocksports ins Berner Oberland zurück.


Die Spieler Vorderegger Bernhard, Knöri Heinz, Bischoff Andreas und Bischoff Tobias bestätigten an der diesjährigen Schweizermeisterschaft ihre konstante Form während der ganzen Wintersaison 2017/2018 eindrucksvoll und platzierten sich nach der Hin- und Rückrunde des Nationalliga-A  Wettbewerbs auf dem 1. Rang. Nach einem souverän gewonnenen Halbfinal und einem vollkommen misslungenen Start in den Final, bei dem die Mannschaft mit 06:23 in Rückstand lag, gaben sie sich nie geschlagen und erkämpften sich bis zum Schluss einen fantastischen Sieg der mit 25:23 endete. 

 

Die komplette Rangliste der Schweizermeisterschaften 2018 in Wetzikon finden Sie im untenstehenden PDF.

 

5a65ae54bb73a916827694.pdf 5a65ae54bb73a916827694.pdf
Größe: 5272,946 Kb
Typ: pdf

 

 

 

 

 

www.esczweisimmen-rinderberg.ch